Pflegeprodukte
Pflegeprodukte






 

Zum Eincremen:

Für die Pflege eines Tattoos empfehle ich Pegapanthenol-Creme.
Die neue Pegapanthenol-Creme wird nach einer seit Jahrzehnten
bewährten Formel hergestellt.
Pegasus Pro hat diese allerdings optimiert und z.B. den

Wasseranteil gering gehalten, um den Farb-Pigmentverlust zu minimieren.
Dies bewirkt das das Tattoo schön kräftrig in den Farben bleibt.
Wie bei allen Pegasus Pro Produkten, wurden alle vorgeschriebenen

Tests durchgeführt.

Die Creme ist bei mir für 10 € zu bekommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Reinigen:

Für die milde Reinigung deines frischen Tattoos empfehle ich dir
die Bode Baktolin Waschlotion.

Sie ist besonders mild und hautschonend.
Die Haut wird durch Weizenprotein und Allantoin schonend gereinigt,
und das Tattoo nicht angegriffen.
Dies bewirkt eine gute Abheilung deines Tattoos,
ohne die Farbe zu beeinträchtigen.
Zusätzich ist die Lotion ph-hautneutral.


Sie ist für 10€ bei mir erhältlich.




 

Zur Tattoofolie:

Die Tattoofolie ist transparent, elastisch und

hauchdünn, somit fast unsichtbar.

Er wird nach dem Tattoowieren auf das frische Tattoo aufgebracht.

Du kannst nach dem Tattoowieren ganz normal Baden gehen.

Deine Kleidung wird vor Verunreinigungen wie Salben, Grind, Blut

und Wundsekret geschützt.

Es sind keine weiteren Pflegemittel notwendig.

Bakterien gelangen nicht ans Tattoo,

Entzündungen werden somit ausgeschlossen.

Atmungsaktives Material, 100% Hautverträglich!

Der Wundverband bleibt ca. 10 Tage auf dem Tattoo,

danach wird er einfach abgezogen, fertig!

Es gibt ihn in zwei verschiedenen Größen,

ebenfalls ist er zuschneidbar.

Der kleine Verband hat die Maße 15x15 cm und kostet 10€

Der Große ist 15x30cm groß und ist für 15€ zu haben.

 

So wird der Tattooverband verwendet:

Das frisch gestochene Tattoo wird gereinigt und trocken getupft.

 

Dann wird der Verband ausgepackt, die Trägerfolie entfernt und auf das Tattoo aufgeklebt

 

 

Der äußere Rand des Deckpapiers wird abgezogen

 

Der innere Rand des Deckpapiers wird abgezogen

 

Verband ist nun auf dem frischen Tattoo aufgeklebt und die Deckpapiere entfernt.

Jetzt heißt es 10 Tage warten...

 

Nach 10 Tagen kann man den Tattooverband abziehen.

Man sollte auch so lange mit dem Entfernen warten,

da vorzeitiges Abziehen noch nicht abgeheilten Schorf aus der Haut "reißt",

und die noch daran verbundene Farbe aus der Haut zieht,

was zu einem fleckigen Tattoo führt, in dem Farbe fehlt.

 

Vorsichtig abziehen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FERTIG! :-)

Man hat sich das Eincremen gespart und das Beschmutzen von Kleidung / Bettwäsche.

Ebenfalls konnten keine Bakterien in die Wunde eindringen sowie auch keine Feuchtigkeit.

Luft kommt aber ran, denn der Verband ist natürlich atmungsaktiv.

Eine saubere und hygienische Sache, die das Tattoo bestens verheilen lässt,

und man so ein schönes Tattoo erhält an dem man viel Freude hat :-)

 





hoch